Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Top-Ten der Belletristik


Hier finden Sie die führenden 10 Bücher aus dem Bereich der Belletristik, ausgesucht und zusammengestellt allein nach dem subjektiven Literaturverständnis der Menschen, die am „Literarischen Café“ mitarbeiten, nach ihren persönlichen „Favoriten“, nach ihren Vorschlägen und Anregungen, gewonnen aus unzähligen Diskussionen, Buchhandlungs- und Vorlesungsbesuchen sowie unermüdlichem Sichten wichtiger Feuilletons im Druck- wie im Radio- und TV-Bereich und der Beobachtung der literarischen Szene im Allgemeinen.

Die einschlägigen Bestenlisten spielen dabei so gut wie keine Rolle, da diese sich nahezu ausschließlich über Verkaufszahlen definieren, und diese sind nicht der Maßstab, dem sich das „Literarische Café“ und sein Betreiber bei der Beurteilung literarischer Qualität verpflichtet fühlen.

Die Liste wird monatlich aktualisiert und kann rückwirkend für die Dauer von zwei Jahren eingesehen werden.

    Die Top-Ten der Belletristik im Mai 2016

    Platz 1: Vaters Land (Goran Vojnovic)
    Folio Verlag

    Platz 2: An den Rändern der Welt (Olivier Adam)
    Klett-Cotta

    Platz 3: Ozean (James Hanley)
    Dörlemann

    Platz 4: Kind aller Länder (Irmgard Keun)
    Kiepenheuer & Witsch

    Platz 5: Die Markus-Version (Péter Esterházy)
    Hanser

    Platz 6: Straße der Wunder (John Irving)
    Diogenes

    Platz 7: Der Perser (Alexander Ilitschewski)
    Suhrkamp

    Platz 8: Von der Zunahme der Zeichen (Senthuran Varatharajah)
    S. Fischer

    Platz 9: Satin Island (Tom McCarthy)
    DVA

    Platz 10: Outline (Rachel Cusk)
    Suhrkamp

Hinweis:
Vorherige Top-Ten Listen können Sie weiterhin in unserem Archiv einsehen.




Impressum